Auer Jakobidult Jetzt wird getrödelt

Auf der Dult ist Platz für allerlei Skurrilitäten. Foto: AZ-Archiv/Schlüter

Auch in diesem Jahr werden die Dandler auf der Auer Jakobidult wieder zahlreiche Antiquitäten anbieten.

 

Au - Nun heißt es wieder: shoppen, stöbern und staunen. Auf dem Mariahilfplatz findet diese Woche die Auer Jakobidult statt.

Fast 300 Verkaufsbuden werden auf dem traditionsreichen Jahrmarkt in den nächsten sieben Tagen ihre Türen und Schaufenster öffnen. Jeweils um 10 Uhr geht es los. Dann werden die Dandler wieder jede Menge Antiquitäten, Haushaltswaren, Trödel und ausgefallene Skurrilitäten feilbieten.

Hunger und Durst wird natürlich auch abgeholfen, etwa an den schattigen Plätzchen unter den Kastanien des Dult-Biergartens. Volksfestgaudi bringen zudem Autoscooter, Flohzirkus und Riesenrad auf den Platz.

Wegen des Amoklaufs am OEZ ist die Dult heuer leicht verkürzt. Eigentlich hätte sie schon am Samstag starten sollen.


10-20 Uhr, Mariahilfplatz,

gut erreichbar mit Bus 52 oder 62

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading