Aschaffenburg Trickbetrüger entlockt Rentnerin 10 000 Euro

Immer wieder bringen Trickbetrüber ältere Menschen um hohe Geldbeträge. Die Polizei warnt. Foto: dapd/Sebastian Willnow

Ein Trickbetrüger in Aschaffenburg hat einer Rentnerin 10 000 Euro abgenommen. Trotz Warnungen der Polizei fallen ältere Menschen immer wieder auf diese Masche herein.

Aschaffenburg/Würzburg – Wie die Polizei in Würzburg am Samstag mitteilte, hatte der Unbekannte am Donnerstag bei der Frau angerufen und ihr von einem angeblichen Verkehrsunfall ihres Neffen erzählt. Ein Mädchen habe sich bei diesem Unfall verletzt. Dann forderte der Anrufer 10 000 Euro, um den Neffen und vermeintlichen Unfallverursacher angeblich vor dem Gefängnis zu bewahren. Wenig später klingelte ein junger Mann an der Tür der Seniorin und holte das Geld ab.

„Solche Delikte kommen eigentlich wöchentlich vor“, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Ermittler warnen davor, solchen und ähnlichen Forderungen nachzukommen und raten, bei verdächtigen Anrufen sofort die Polizei zu verständigen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading