Asam-Gymnasium Umwelt-Quiz: Schüleraktion "Check dein Radl"

Ihr Radl können Schüler am Asam-Gymnasium bald frühlingsfest machen. Die "Schultournee - Check dein Radl" kommt an die Schule in Giesing.

Giesing - Münchner Schüler können sich freuen: Auch in diesem Jahr gibt es die „Schultournee – Check dein Radl“. Der siebte Halt wird am Asam-Gymnasium in Giesing gemacht. Ziel des Projektes ist es, die Themen Sicherheit und Freude am Radfahren spielerisch zu vermitteln.

An zwei bis vier Tagen testen die Fünft- und Sechstklässler in einer spannenden Quizshow, bei der verschiedene Schulklassen gegeneinander antreten, ihr Wissen rund um die Themen Sicherheit und Umweltschutz. Neben der Theorie kommt aber auch die Praxis nicht zu kurz: In einer „Radlwerkstatt” legen die Jugendlichen selbst Hand an und überprüfen in Kleingruppen zusammen mit erfahrenen Radmechanikern ihre eigenen Fahrräder.

Die Schüler lernen, wie sie ihre Fahrräder verkehrssicher halten und kleinere Mängel selbst beheben können. Damit baut die „Schultournee – Check dein Radl“ auf die Fahrradprüfung der vierten Klasse auf und fördert die Jugendlichen in ihrem Bestreben nach unabhängiger Mobilität, bei der das eigene Fahrrad eine Schlüsselrolle spielt. Denn damit müssen sie sich nicht nach Eltern oder Busfahrplänen richten.

Seit dem Start des Projekts im Jahr 2011 haben bisher insgesamt 18 weiterführende Schulen und mehr als 2.600 Schüler an der „Schultournee – Check dein Radl“ teilgenommen und so ihr Wissen über verantwortungsbewusstes Radfahren vertieft. Weitere Angebote und Informationen zum Thema Sicherheit für alle Altersklassen gibt es unter www.radlhauptstadt.de/sicherheit.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null