Anzeichen verdichten sich Rihanna und Benzema: Schon wieder zusammen unterwegs

Sind Rihanna und Karim Benzema das neue transatlantische Traumpaar? Foto: [M] ddp images/Richard Shotwell/Invision/AP

Sie bemühen sich um Diskretion - aber offenbar nicht genug: Rihanna und Fußballstar Karim Benzema sind schon wieder zusammen gesehen worden.

 

Wenn R'n'B-Queen Rihanna (27, "xxx") und der französische Fußballstar Karim Benzema (27) ein Techtmechtel verbergen wollen, dann versuchen sie das derzeit nicht auf die cleverste Art: Denn das prominente Duo ist Donnerstagnacht schon wieder im gleichen Nachtclub in L.A. gesichtet worden, wie das US-Klatschportal "TMZ.com" berichtet. Es ist der dritte gemeinsam verbrachte Abend binnen weniger Tage.

Diesmal erspähten aufmerksame Partyjünger Rihanna und Benzema im hippen Nachtclub 1Oak. Da half es auch nichts, dass die beiden getrennt ankamen und abfuhren. Bereits am Montag war das Duo beim Feiern in Hollywood aufgetaucht. Zuvor hatten sie frühmorgens im gleichen Imbiss gespeist. Nun schießen die Spekulationen über eine Affäre der beiden ins Kraut - schließlich hat die 27-Jährige ihre Ambitionen auf Hollywood-Beau Leo DiCaprio unlängst erst zu den Akten gelegt.

Rihanna und Benzema waren offenbar bei der Fußball-WM 2014 zum ersten Mal miteinander in Kontakt gekommen. Rihanna hatte nach dem Ausscheiden Frankreichs getwittert: "@Benzema Ich kann jetzt Deinen Schmerz fühlen!", woraufhin der angeflirtete Kicker schrieb: "@rihanna Ohne Schmerz kein Erfolg, danke für die Unterstützung!" Mit dieser lässigen Antwort könnte Benzema bei Rihanna das richtige Knöpfchen gedrückt haben.

 

 

0 Kommentare