Antrag für die Ludwigsvorstadt Insel für die Schwanthalerstraße

Hier an der Schwanthalerstraße soll eine Fußgängerinsel das Überqueren erleichtern. Foto: Google Street View

Das Kreisverwaltungsreferat und das Baureferat sollen die Anlage einer – auch provisorischen – Mittelinsel in der Schwanthalerstraße auf Höhe der St.-Paul-Straße  prüfen.

 

Ludwigsvorstadt - Das hat jetzt der Beziksausschuss auf Antrag des grünen BA-Mitglieds  Paul Bickelbacher gefordert. 

Er begründet sein Anliegen folgendermaßen: "Die Schwanthalerstraße wird an dieser Stelle häufig von Fußgängerinnen und Fußgängern gequert, die ungesichert über die vier Fahrspuren gehen, weil das die direkte Verbindung vom Eine-Welt-Haus zur U-Bahn ist."

Die Schwanthalerstraße sei in diesem Abschnitt weniger vom Kfz-Verkehr belastet als weiter stadteinwärts. Die nötigen Punkte für eine Ampel würden derzeit nicht erreicht.

Angesichts der zumindest mittelfristeigen Überlegungen, die Schwanthalerstraße zu begrünen und mit Radstreifen zu versehen, könne die Mittelinsel auch als Provisorium angelegt werden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading