Antrag der CSU für Allach Gesamtplan für soziale Einrichtungen

Die sozialen Einrichtungen in diesem Geviert sollen aufgelistet und koordiniert werden. Foto: Google Maps

Für das Geviert um die Schöllstraße/Eversbuschstraße/Pasteurstraße/Ludwigsfelder Straße soll ein Gesamtplan für alle sozialen Nutzungen und besonderen Wohnprojekte erstellt werden.

 

Allach - Die Idee der CSU-Stadträte Josef Schmid und Tobias Weiß: Der Gesamtplan für das fragliche Geviert solle alle notwendigen zusätzlichen Maßnahmen wie die Einschaltung der Bezirkssozialarbeit, die Ausweitung der Schulsozialarbeit, die Errichtung von Kinderspielplätzen, die Einbindung kirchlicher oder caritativer, ehrenamtlicher Betreuer oder spezielle Integrationsmaßnahmen beinhalten.

Zur Begründung  erklären die Kommunalpolitiker: "Im Geviert rund um die Schöllstraße/Eversbuschstraße/Pasteurstraße/Ludwigsfelder Straße gibt es eine Häufung von sozialen Einrichtungen und besonderen Wohnprojekten wie ein Männerwohnheim und ein Arbeiterwohnheim."

Da verschiedene städtische und staatlichen Stellen dafür verantwortlich seien, sei im Sozialreferat offensichtlich die Häufung dieser Einrichtungen nicht bekannt gewesen.

Schmid und Weiß: "Deshalb ist es notwendig, umgehend einen Gesamtplan zu erstellen."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading