Anlage in Sendling Hermann-von-Siemens Sportpark - der Sachstand

Der Siemens-Sportpark im Mai 2011. Foto: Gregor Feindt

Die CSU-Anfrage vom 5.11.2013 zum Sportpark wurde nicht innerhalb der in der Geschäftsordnung festgelegten Frist von drei Wochen behandelt. Deswegen haken die Stadträte nach.

 

Sendling - Wie berichtet, hat die Firma Siemens den Betriebssportvereinen, die im Hermann-von-Siemens-Park Sport betrieben haben, die Pachtverträge bereits zum 01.07.2011 gekündigt.

Damals hat Siemens das Areal der Stadt angeboten und war bereit den Park zu übergeben und damit eine öffentliche Nutzung zu ermöglichen.

Zweieinhalb Jahre später gibt es noch immer keine Ergebnisse - und das nervt die CSU-Frakktion im Stadtrat.

"Was hindert die Verwaltung daran, die Anfrage vom 05.11.2013 fristgerecht zu beantworten?"

Fortsetzung folgt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading