Ankündigung am Montag Die Spice Girls wollen auf große Stadion-Tour gehen

Im kommenden Sommer werden die Spice Girls auf einer Tournee durch britische Stadien wieder kräftig Girlpower versprühen. Das ist zumindest der Plan.

 

Nach Monaten voller Gerüchte werden sich die Spice Girls ("Wannabe") am 5. November wieder offiziell zu einer Girlgroup zusammenraufen - mit Ausnahme von Victoria Beckham (44, Posh Spice). Das will zumindest die britische "Sun" erfahren haben. Demnach sollen die vier anderen Mitglieder der Spice Girls, Mel B (43, Scary Spice), Mel C (44, Sporty Spice), Emma Bunton (42, Baby Spice) und Geri Horner (46, Ginger Spice), eine Videobotschaft an die Fans aufgenommen haben, die am kommenden Montag veröffentlicht werden soll.

Gleichzeitig sollen die Spice Girls in der Botschaft ankündigen, dass sie im Sommer 2019 auf eine große Stadion-Tour gehen werden, die sie durch ganz Großbritannien führen werde. Im Juni soll es losgehen.

Die Nachhilfe-Gerüchte

In den vergangenen Monaten hatte es immer wieder Berichte und Gerüchte über eine mögliche Reunion der Girlgroup gegeben. Erst im Oktober hatte ebenfalls die "Sun" darüber geschrieben, dass das immer wieder thematisierte Comeback der Spice Girls womöglich auf der Kippe stehen könnte. Mel C hatte angeblich Mel B, Emma Bunton und Geri Horner zu Gesangsstunden verdonnert, weil sie sonst nicht mit auftreten wolle. Die vier Girls müssten nach ihrer langen Auszeit als Gruppe erst wieder lernen, gemeinsam miteinander zu singen, hieß es damals.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading