"Angermaier-WM" Davorka im Dirndl: Promis beim Eisstockschießen

Promis beim Eisstockschießen. Mit dabei Gastronom Hugo Bachmaier und Starlet Davorka Tovilo Foto: Angermaier

Bei der Angermaier Eisstock-WM haben die Promis gezeigt, was sie am Eisstock können. Starlet Davorka hat sich im feschen Dirndl aufs Eis gewagt. Die Bilder.

 

Wenn Münchner Promis freiwillig in der Kälte bibbern, kann es neben Glühwein nur einen Grund geben – die traditionelle Eisstock-WM von Trachten Angermaier! Im Park-Cafe sportelten am Donnerstagabend die Gäste um die Wette: Den ersten Platz belegte das Team mit Model Davorka Tovilo, Schauspieler Michael Jäger, Gerhard Brandl (Eisstockhersteller Ebra) und Nina Munz (Angermaier).

Auf Platz 2 landeten Regisseur Otto Retzer, 1860-Stadionsprecher Stefan Schneider (der traditionell auch beim Finale der AZ-Freizeitkicker für Stimmung sorgt), Axel Munz, der Chef von Angermaier, und Kathrin Göppert, das Wiesn-Playmate von 2012. Die offizielle Weltmeisterschaft im Eisstockschießen findet natürlich nicht im Parkcafé statt, sondern seit 1983 an wechselnden Orten, zuletzt in Deutschland.

Das Besondere am Event von Angermaier: Alle Teilnehmer sollen in Tracht oder zumindest trachtenähnlichen Gewändern kommen. Auch heuer hielten sich die meisten Gäste an diese Vorgabe. Eine Ausnahme bildete der Schwabinger Gastronom Hugo Bachmaier (belegte mit seiner Mannschaft Rang 3), dessen Kombination aus Bluejeans und Lederjacke nicht wirklich als Tracht durchgehen kann. Dafür kam Davorka vorbildlich gekleidet: im traditionellen Dirndl. Zünftig und sogar züchtig. Erstaunlich.

 

1 Kommentar