Angebliche Trennung schon im Januar Ist Bradley Cooper wieder solo?

Er könnte wieder zu haben sein: Bradley Cooper Foto: Charles Sykes/Invision/AP

Das Model Suki Waterhouse und Schauspieler Bradley Cooper haben sich anscheinend getrennt. Schon seit Januar seien die beiden kein Paar mehr, die Oscars im Februar hatten sie noch gemeinsam besucht.

 

Er ist derzeit einer der begehrtesten Schauspieler Hollywoods - und er könnte nun auch einer der begehrtesten Junggesellen sein. Bradley Cooper (40, "Silver Linings") hat sich angeblich von Model Suki Waterhouse (23) getrennt. Das berichtet das US-Promi-Magazin "People". Nach rund zwei Jahren Beziehung hätten sich die beiden schon im vergangenen Januar getrennt, erzählt eine anonyme Quelle dem Blatt.

Sie seien noch immer Freunde, heißt es weiter, weswegen sie auch zusammen im Februar die Oscars besucht hatten. Am Abend nach den Academy Awards seien sie sogar mit einem weiteren Freund beim Abendessen gesichtet worden, besonders liebevoll hätten die beiden dabei nicht ausgesehen, wie es weiter heißt. Erst vor wenigen Tagen hatte ein anderer Insider gegenüber "Us Weekly" erklärt, dass Waterhouse sich nichts sehnlicher als eine Hochzeit mit Cooper wünsche. Ob wohl Bindungsängste der Grund für die mögliche Trennung waren?

 

0 Kommentare