Andreas Steinfatt Monika Gruber liebt den Paulaner-Chef

Sind jetzt ein Paar: Kabarettistin Monika Gruber und Paulaner-Chef Andreas Steinfatt. Foto: Schneider-Press

Die Kabarettistin und der Paulaner-Chef sind ein Paar – offenbar schon seit einem halben Jahr. Trotz vollen Terminkalenders finden die beiden Zeit für Zweisamkeit.

 

München - Ein gutes bayerisches Traumpaar geht mit seinen Liebesgefühlen nicht hausieren, schon gar nicht, wenn es sich zwei namhafte Menschen handelt. Bei der letzten „Cartier“-Party in Münchens Maximilianstraße konnte der weißblaue Society-Kenner registrieren, dass Liebesgott Amor mal wieder erfolgreich Pfeile verschossen hat. Die Hauptakteure der neuen Herzensangelegenheit sind der taffe Paulaner-Chef Andreas Steinfatt (42) und die blonde Satire-Sirene Monika Gruber (40).

Man musste nicht zweimal hinschauen, um zu sehen, dass Andy und Monika bis über beide Ohren verliebt sind. Händchenhaltend verließ das Dream-Team, dem man alles Glück wünschen kann, das Juwelier-Geschäft und ging zum Essen.

Ein halbes Jahr dauert die Romanze bereits. Als sich der Brauerei-Manager und Bayerns Top-Kabarett-Export erstmals tief in die Augen schauten, gab es auch keine familiären Hindernisse zu bewältigen. Beide waren auf dem freien Markt.

 

9 Kommentare