Andra Day am Boden Oscar-Fail: Was ist denn hier passiert?

Andra Day legt sich ins Zeug, um aufzufallen. Foto: imago/UPI Photo

Was nach Unfall oder Stolperer aussieht, ist eine freiwillige Pose. Was für ein Drama-Auftritt bei der 90. Oscar-Verleihung in Hollywood! Sängerin Andra Day wirft sich auf den Boden, robbt in ihrem Rapunzel-Kleid für die Fotografen und fühlt sich dabei auch noch pudelwohl.

 

Kurz vor dem gemeinsamen Gesangsauftritt mit Common ("Stand up for something") zeigt sich Andra Day auf dem roten Teppich und sonnt sich im Blitzlicht der Fotografen. Doch statt der ewigen gleichen Posen und sexy Schulterblick entscheidet sich Day für die Bodenlage.

Dramatisch lässt sich die 33-Jährige auf den roten Teppich fallen, richtet ihr Kleid und blickt dann in die Kameralinse. Diese Oscar-Pose bleibt einzigartig!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading