An der Cosimastraße München-Oberföhring: Vereinsheim im Visier von Einbrechern

Eine eingeschlagene Fensterscheibe und Spuren am Türschloss lassen nur einen Schluss zu: Hier waren Einbrecher am Werk. (Symbolbild) Foto: imago/photothek

Unbekannte Täter wollten in der Nacht auf Donnerstag in ein Vereinsheim in der Cosimastraße einbrechen. Es blieb beim Versuch. Eine Trainerin fand die Spuren am Morgen und alarmierte die Polizei.

 

Oberföhring - In der Nacht auf Donnerstag haben Einbrecher versucht, in ein Vereinsheim an der Cosimastraße einzubrechen.

Wie die Polizei berichtet, fand der Einbruchsversuch im Zeitraum zwischen 22 Uhr und 10 Uhr statt. Am Donnerstagmorgen bemerkte eine Trainerin des Vereins, dass das Türschluss beschädigt und eine Scheibe an der Tür eingeschlagen worden ist. 

Die unbekannten Täter müssen in der Nacht versucht haben, die Tür von Außen aufzuhebeln. Die 34-Jährigeverständigte sofort die Polizei. Nun ermittelt das zuständige Kriminalkommissariat.


Zeugenaufruf der Polizei München: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading