American Football Trainings-Schlägerei zwischen Cowboys und Rams

Beim gemeinsamen Training gingen die beiden Teams plötzlich aufeinander los. Es kam zur Prügelei. Foto: Screenshot/Twitter/Pat Doney

Unglaublicher Vorfall in der NFL-Vorbereitung der Dallas Cowboys und St. Louis Rams. Beim gemeinsamen Training gehen die Spieler plötzlich aufeinander los. Es kommt zur wüsten Prügelei.

 

Oxnard - Das gemeinsame Trainingslager fand im kalifornischen Oxnard statt. Die Auseinandersetzung begann, als die Defense der Cowboys gegen die Rams-Offense auf dem Feld stand.

Rams-Cheftrainer Jeff Fisher zur Prügelei: „In unserem Spiel ist kein Platz für Schlägereien. Die Spieler sind Vorbilder für die Kinder, so darf es nicht laufen. Zum Glück wurde niemand verletzt.”

Nach der Prügelei entschieden sich die Trainer beider Mannschaft dazu, die Trainingseinheit abzubrechen. Auch in der restlichen Vorbereitung werden die beiden Mannschaften voneinander getrennt.

Am ersten Tag des Gemeinschaftstrainings hatte es keine Zwischenfälle gegeben.

— jon johnson (@jonjohnsonwip) 19. August 2015
 

0 Kommentare