Am Samstag und Sonntag Kunstwochenende der Galerien: Eine Wurst für Bayreuth

Guten Appetit in Bayreuth! Foto: Bauer/JonathanMeese.Com

Richard Wagner ist Chefsache. Das hat Jonathan Meese ganz klar erkannt. am Wochenende beweist er es im Rahmen des Kunstwochenendes in München.

 

München - Wenn man dem Künstler, der mit seinen peinlichen Hitlergruß-Auftritten für Aufregung gesorgt hat, glauben darf, dann ist Wagner auch eine echte Herzensangelegenheit. Wie sich Meese an „klein Parsifal“, Ego-Würstchen und anderen Bayreuth-Details abarbeitet, kann man derzeit bei Sabine Knust und Matthias Kunz (Ludwigstr. 7) verfolgen.

Übrigens im Rahmen des Kunstwochenendes, das rund 20 Münchner Galerien stemmen. Von Barbara Groß über Karl Pfefferle bis zu Rüdiger Schöttle.

Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr, www.kunstwochenende.eu

 

0 Kommentare