Am 29. November auf der Planai Seeed heizen beim Ski-Opening in Schladming ein

Mit Hits wie "Augenbling" heizen Seeed ihr Publikum an Foto: Georg Ulrich Dostmann/ddp images

Nach internationalen Musikgrößen wie Pink oder David Guetta steht dieses Jahr erneut ein Top-Musik-Act auf der Bühne des großen Ski-Openings im österreichischen Schladming. Am 29. November tritt die 11-köpfige Berliner Band Seeed auf der Planai auf.

Große Ehre für Seeed: Die 11-köpfige Berliner Band steht am 29. November beim Ski-Opening auf der Planai im österreichischen Schladming auf der Bühne. "Wir freuen uns, dass wir die herausragenden Musiker von Seeed für Schladming begeistern konnten und so gemeinsam einen grandiosen Start in den Winter feiern", freut sich Georg Bliem, Geschäftsführer der Planai-Hochwurzen-Bahnen GmbH.

Seit 2007 feiern auf der Planai jährlich etwa 15.000 Fans den Start in den Winter. Mit den Topstars Seeed ist den Veranstaltern ein weiterer großer Coup gelungen. In den Vorjahren traten auf dem Event unter anderem internationale Künstler wie die Swedish House Mafia, David Guetta, Pink oder Thirty Seconds to Mars auf.

 

0 Kommentare