Altstadt Baureferat-Aktion: Die Schrottradl kommen weg

 Foto: Anja Perkuhn / Lokales

Nach den erfolgreichen Aktionen im Frühjahr und Herbst vergangenen Jahres entsorgt das Baureferat aufgegebene Fahrräder sowie Schrottradl.

 

Diesmal am Marienhof (Landschaftstraße), auf dem Marienplatz, dem Durchgang Altes Rathaus, dem Rindermarkt sowie im Tal. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich des Hauptbahnhofs zwischen Bahnhofsplatz und Paul-Heyse-Unterführung.

Dabei werden Schrotträder und offensichtlich aufgegebene Fahrräder zunächst mit Banderolen markiert. Auf der Banderole wird darauf hingewiesen, dass das Rad nach einer Frist von vier Wochen entfernt wird. Sollten die gekennzeichneten Radl nach vier Wochen noch immer an gleicher Stelle stehen, werden sie registriert und entfernt.

Sechs Monate werden sie dann noch mal eingelagert und danach, sofern sie in dieser Zeit nicht abgeholt werden – entsorgt.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading