Altenkunstadt Fahrradfahrer stürzt in Auto-Heckscheibe

Der Mountainbikefahrer prallte gegen ein geparktes Auto. Foto: Pressedienst Fahrrad

Von Geräuschen seines Mountainbikes abgelenkt, ist ein Fahrradfahrer im oberfränkischen Altenkunstadt verunglückt.

 

Altenkunstadt - Als er während der Fahrt den „seltsamen Geräuschen“ an seinem Vorderrad auf den Grund gehen wollte, prallte er gegen ein geparktes Auto. Mit dem Kopf voran durchschlug er die Heckscheibe, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Mit zahlreichen Schnittwunden an Kopf und Oberkörper wurde er nach dem Vorfall am Freitag ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro.

 

0 Kommentare