Allianz Arena Betrunkener Schalke-Fan löst Feueralarm aus

Positive Bilanz der Polizei nach dem Schalke-Spiel. Nur ein betrunkener Gastfan fiel in der Allianz Arena negativ auf. Der Mann löste dern Feuerlalarm aus. Er wurde festgenommen.

 

München - In der Partie am Samstagabend zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 kam es vor und nach dem Spiel zu keinerlei sicherheitsrelevanten Störungen. Während des Spiels löste ein stark angetrunkener Gastfan einen Feueralarm aus. Er wurde festgenommen und angezeigt. Vor ausverkauftem Haus (71.000 Zuschauer) schlug der FC Bayern seinen Gegner Schalke mit 4 : 0.

 

3 Kommentare