Allein auf dem roten Teppich beim Echo Jenny Elvers: Die Trennung steht ihr gut

Elegant, sexy und gertenschlank präsentierte sich Jenny Elvers beim Echo in Berlin - ihrem ersten großen Solo-Auftritt nach der Trennung von Steffen von der Beeck.

 

Überraschung beim Echo in Berlin: Jenny Elvers (44) war ein echter Hingucker auf dem roten Teppich. Für ihren ersten großen Solo-Auftritt nach der beruflichen und privaten Trennung von ihrem Verlobten Steffen von der Beeck (42) wählte sie ein schulterfreies Mini-Etuikleid in Schwarz-Gold. Dazu kombinierte sie eine schwarze Clutch und Peep-Toe-Pumps in derselben Farbe. Bis auf einen zarten goldenen Armreif verzichtete sie vollkommen auf Schmuck. Besonders schmückend war dafür ihr langes blondes Haar, das sie leicht gewellt und offen trug. Das dezente Make-up komplettierte den eleganten Look.

Besonders auffallend waren auch die gertenschlanke Figur und das zufriedene Lächeln der Schauspielerin. Beides bestätigte, was sie unlängst auch im Trennungs-Interview mit der Zeitschrift "Gala" offenbarte: "Ich bin glücklich. Es geht mir sehr gut, und so, wie es ist, fühlt es sich richtig an." Alles in allem bleibt festzuhalten: Die Trennung steht ihr gut!

 

0 Kommentare