"Alle auf den Kleinen" Freitag auf RTL Vor dem Duell: Oliver Pocher als Boris Becker

Vor dem Duell: Oliver Pocher ahmt seinen Gegner Boris Becker nach. Foto: twitter.com/oliverpocher

Am Freitag kommt es zum Showdown: Nach dem Twitter-Krieg der beiden Streithähne tritt Ex-Tennisprofi Boris Becker gegen Oli Pocher in dessen TV-Show an. Pocher bereitet sich offenbar intensiv auf das Duell vor.

 

Köln – Es war ein knallharter Schlagabtausch zwischen Oliver Pocher und Boris Becker auf Twitter. Der Grund: Pocher war mit einigen Passagen in Beckers neuer Autobiographie "Das Leben ist kein Spiel" nicht einverstanden. Becker ließ stellenweise kein gutes Haar an seiner Ex-Verlobten Alessandra Pocher (ehemals Sandy Meyer-Wölden), die derzeit Pochers Noch-Ehefrau ist.

Die wechselseitigen Provokationen mündeten darin, dass Oliver Pocher die Ex-Tennis-Legende in seine TV-Show "Alle auf den Kleinen" in Sat.1 zum Duell einlud. Becker nahm die Herausforderung an. Am Freitag kommt es zwischen den prominenten Streithähnen zum finalen Showdown.

Wie Boris becker sich auf die Show vorbereitet ist nicht bekannt. Oliver Pocher dagegen veröffentlichte ein Bild auf Twitter mit der Unterschrift: Habe mich SEHR INTENSIV auf das Duell gegen Boris vorbereitet.... #AADK Freitag 20:15 #RTL

Auf dem Bild zu sehen: Pocher mit roter Mähne, Augenringen und Dreitagebart. Fertig ist der Oliver Becker ... oder doch Boris Pocher?

— Oliver Pocher (@oliverpocher) October 22, 2013

Eine weitere Provokation in Richtung seines Kontrahenden. Es dürfte also spannend werden am Freitag um 20.15 Uhr auf RTL wenn es heißt: "Alle auf den Kleinen".

 

1 Kommentar