Album der Woche Starset: "Transmissions"

Das Album der Woche: Starset - "Transmissions" Foto: ho

Die Abendzeitung präsentiert in Zusammenarbeit mit Rock Antenne, dem Digitalradio, hier das Album der Woche. Heute: "Transmissions", das neue Studioalbum Starset.

Von der amerikanischen Band Starset muss man noch nichts gehört haben. Aber auf ihrem Debütalbum „Transmissions“ haben die Jungs aus Ohio schon beeindruckend viel richtig gemacht.

Die Musik von Starset ist ganz klar an 30 Seconds to Mars angelehnt und erinnert oftmals auch an die Industrial – Pop Pioniere von Stabbing Westward, falls die noch einer kennt. Aber nicht nur die Fülle an Melodien, sondern auch deren Qualtität sind dermaßen zwingend, dass man nach der Hälfte des Albums schon fix und fertig ist, weil man den ganzen Ideenreichtum gar nicht verarbeiten kann!

Auch das Konzept ist beeindruckend: man befindet sich mitten in einem Science Fiction Drama, perfekt auf der Starset Homepage mit Filmen umgesetzt.

Gut, natürlich müssen sich Starset den Vorwurf gefallen lassen, Mädchenmusik zu machen. Aber hey: bessere Mädchenmusik hat es schon lange nicht mehr gegeben!

 

0 Kommentare