Album-Charts Favorite springt erstmals auf Platz eins

Rapper Favorite grüßt mit "Neues von Gott" von der Chartspitze Foto: Selfmade Records

Der Essener Musiker Favorite hat mit dem Album "Neues von Gott" erstmals in seiner Karriere die Spitze der Album-Charts gestürmt.

Nach Prinz Porno und Vega hat es mit Favorite der dritte Rapper in Folge an die Chartspitze Deutschlands geschafft. Mit seinem Album "Neues von Gott" springt der Essener nach drei Jahren Künstlerpause zum ersten Mal in seiner Karriere auf Platz eins. Gejagt wird der Rapper von Eisbrecher und dem Album "Schock" sowie dem Hip-Hopper Kurdo und dessen zweiten Longplayer "Almaz" auf Rang drei.

Howard und Lawrence auf Platz eins

In den Single-Charts hat sich dagegen nichts an der Spitze getan: Noch immer rangiert James Newton Howard und Jennifer Lawrence mit dem Song "The Hanging Tree" aus dem Film "The Hunger Games - Mockingjay Teil 1" auf dem Platz an der Sonne. Calvin Harris feat. Ellie Goulding ("Outside") und Mark Ronson feat. Bruno Mars mit dem Lied "Uptown Funk" belegen Rang zwei und drei.

 

0 Kommentare