Alabas witziges Facebook-Video Scary Movie: Bayern-Star Ribéry in Höchstform

Gut drauf: David Alaba (links) und Franck Ribéry. Foto: firo/Augenklick

Österreichisch-französische Co-Produktion: Dass die Bayern-Profis David Alaba und Franck Ribéry den Schalk im Nacken sitzen haben, beweisen sie mit einem Facebook-Video. Ihr Opfer: Mannschaftsarzt Dr. Volker Braun.

 

München - Kamera: David Alaba. Schauspieler: Franck Ribéry. Kleindarsteller: Dr. Volker Braun - so lustig geht's beim FC Bayern zu. Von schlechter Stimmung weit und breit keine Spur.

Bayern-Star Franck Ribéry kehrte im Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 (3:1) nach zweieinhalb Monaten Pause wieder auf den Platz zurück - in Sachen Humor ist der 32-Jährige längst wieder der Alte.

Das beweist ein Facebook-Video, das sein Teamkollege Alaba vor dem Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg - ab 15.30 Uhr im AZ-Liveticker - bei Facebook postete. Der 23-Jährige filmte Mannschaftsarzt Dr. Volker Braun, als der nichtsahnend den Massageraum betritt.

 

Scary movie part II starring Franck 󾆮󾌴 #da27

Posted by David Alaba on Freitag, 26. Februar 2016

Scary: Hinter einem Vorhang lauert bereits Ribéry - und springt dann mit einem lauten Schrei aus seinem Versteck heraus.

Respekt: Der 42-jährige Bayern-Arzt bleibt zumindest nach außen hin ganz gelassen. Der diebischen Freude des spaßigen Profi-Duos wird das keinen Abbruch getan haben...

 

4 Kommentare