Alaba, Buffon & Co. Zum Zuschauen verdammt: Diese Stars fehlen bei der WM

, aktualisiert am 16.11.2017 - 14:02 Uhr
Die Plätze für die WM 2018 sind vergeben und zahlreiche Stars müssen zuschauen. In der Bilderstrecke erfahren Sie, welche Spieler nicht beim Turnier dabei sind. Foto: dpa/AZ

Die Tickets für die WM in Russland sind vergeben – doch statt dem Fußballplatz steht bei einigen Topstars im Sommer das Sofa auf dem Programm. Die AZ zeigt, welche "großen Spieler" bei der WM nur zuschauen dürfen.

 

München/ Moskau - Die WM-Tickets sind vergeben und es steht fest: Einige Stars werden mit Sicherheit beim Turnier in Russland fehlen.

Während es für Spieler wie Gareth Bale oder Marek Hamsik aufgrund der Stärke ihrer Nationalmannschaft nahezu unmöglich ist, zu einer WM zu fahren, müssen auch die Stars einiger großer Fußball-Nationen zuschauen. Erst am Montagabend stand fest, dass die WM 2018 ohne Italien stattfindet und damit auch ohne Torhüter-Legende Guianluigi Buffon. Auch die Niederlande mit dem mittlerweile zurückgetretenen Arjen Robben müssen zuschauen.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und sehen Sie, welche Stars die WM in Russland vom heimischen Sofa aus verfolgen müssen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading