Aktion startet am 15. Juli Neue Schnäppchen bei Amazon: "Prime Day" statt "Cyber Monday"

Eine Amazon-Mitarbeiterin im Logistikzentrum verpackt ein Geschenk Foto: Amazon

Der "Cyber Monday" von Amazon ist hinlänglich bekannt. Jetzt können sich findige Internet-Shopper bereits auf eine ähnliche Aktion vorbereiten. Am 15. Juli ist bei dem Versandhändler "Prime Day".

 

Zum 20-jährigen Firmenjubiläum von Amazon wird am 15. Juli der "Prime Day" gefeiert. Ähnlich wie beim "Cyber Monday" können Shopper an jenem Mittwoch Artikel zu besonders günstigen Preisen erwerben. Das Ganze ist allerdings eine exklusive Rabattaktion, können doch nur Prime-Mitglieder Preisvorteile in Höhe von bis zu 50 Prozent in Anspruch nehmen. Doch auch wer sich nur in der von dem Versandhändler angebotenen dreißigtägigen Testphase befindet, kann zum Sparpreis einkaufen - selbst Neumitglieder, die sich erst am 15. Juli anmelden.

Angeboten werden Artikel aus allen erdenklichen Kategorien. Wer weiß, vielleicht können Videospiel-Fans ja "Batman: Arkham Knight" günstig erwerben oder einen längst überfälligen neuen Rasenmäher. Bei über 3.000 Blitzangeboten und 15 "Angeboten des Tages" sollte zumindest für die meisten Schnäppchen-Jäger etwas Interessantes dabei sein. Die ersten Deals gibt es ab Mitternacht, die Blitzangebote starten dann ab 6:00 Uhr morgens im 10-Minuten-Takt. Noch bis zum 14. Juli gibt es zur Einstimmung auf die Aktion täglich Countdown-Angebote.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading