Aktion in Obermenzing Was können und was dürfen Großeltern?

Das Alten- und Servicezentrum (ASZ) lädt für Donnerstag, 9. Januar, alle Großeltern ein, die sich über ihre Erfahrungen mit den Enkeln und Kindern austauschen möchten.

 

Obermenzing - Margareta Rick, Pädagogin und Kommunikationstrainerin, ist am Donnerstag im ASZ zu Gast.

Sie gibt Ratschläge zu dem Thema: Wie können, dürfen und müssen Großeltern handeln?

Geplant ist ein Austausch über den Erfahrungsschatz und das Konfliktpotential.

Zum Thema "Streitkultur" sind aus dem Grund alle Großeltern sowie andere Interessierte eingeladen, sich über ihre Erfahrungen im Umgang mit der "übernächsten Generation" auszutauschen.

Die Veranstaltung ist am Donnerstag, 9. Januar, von 9.30 bis 11 Uhr im ASZ in Obermenzing in der Packenreiterstraße 48.

Anmeldung unter der Telefonnummer -8916 8170. Der Teilnahmebeitrag kostet 1 Euro.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading