Aktion in Neuhausen Bilder von dem einsamen Ritter

Der Ritter Don Quijote ist eines der beliebten Motive von Witek Okon. Foto: www.witek-okon.de/oh

Der polnische Künstler Witek Okon zeigt ab Freitag in der Stadtbibliothek unter anderem Bilder aus seiner Reihe "Mein Don Quijote". 

 

Neuhausen - Witek Okon, Jahrgang 1949, wohnt seit seiner Kindheit in Neudeck/Oberschlesien - einem kleinen Ort nahe Kattowitz. In den Jahren 1969 bis 1980 studierte er Malerei in verschiedenen Ateliers in Polen.

Seine Werke zeigte er in seiner Heimat und bei Ausstellungen in Paris, München und Taufkirchen bei München. 

Der Künstler ist ein sehr naturbezogener Maler. Er schafft in seinen von innerem Licht erfüllten Bildern reine, ideelle Gestalten und märchenhafte, nachdenklich stimmende Landschaften.

Eine häufig von ihm dargestellte Figur ist Don Quijote, der Ritter von der traurigen Gestalt nach dem Roman von Miguel Cervantes.

Die Vernissage ist am Freitag, 19. Juli, 19.30 Uhr, in der Stadtbibliothek.

Die Ausstellung ist während der üblichen Öffnungszeiten im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss der Bibliothek zu besichtigen. Die Bibliothek hat am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 19 Uhr und am Mittwoch von 14 bis 19 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading