Aktion in Bogenhausen Radeln für den guten Zweck!

Hotel-Mitarbeiter radeln für einen guten Zweck. Foto: Starwood Hotels & Resorts/oh

Gestartet wird im Viertel, das Ziel ist der Flughafen: Hotel-Mitarbeiter radeln bei einem Benefiz-Radrennen mit und spenden das Geld Unicef.

 

Bogenhausen - Weltweit beteiligen sich Mitarbeiter der Starwood-Hotels an der Spendenaktion "Road to Awareness".

In München fahren rund 70 Hotel-Angestellte der Münchner Starwood-Hotels von Bogenhausen bis zum Flughafen.

Der Startschuss fällt am Donnerstag, 15. August, um 9 Uhr am Westin Grand München.

Die 32 Kilometer lange Strecke führt die Mitarbeiter - unschwer am blauen Unicef-T-Shirt zu erkennen - zum Sheraton München Airport Hotel in Schwaig bei Erding, wo es neben Erfrischungen eine Tombola zugunsten Unicef geben wird.

Die Road to Awareness-Kampagne unterstützt Unicef-Bildungsprojekte. Das Geld soll Bildungsprojekten zugutekommen und Kindern ermöglichen, eine Schule zu besuchen und einen besseren Start ins Erwachsenenleben zu haben.

Weitere Informationen über Road to Awareness gibt es hier.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading