airberlin verwöhnt Passagiere Der Weihnachtsflieger "Flying home for Christmas"

Der Weihnachtsmann fliegt airberlin - kein Wunder bei den Extras im Weihnachstflieger Foto: Airberlin

Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres: Auch die Fluggesellschaft airberlin möchte mit besonderen Aufmerksamkeiten und Extras die weihnachtliche Stimmung ihrer Passagiere anregen. Der "Weihnachtsflieger 2014" steht zum Abflug bereit.

 

Berlin - Es wird weihnachtlich - nicht nur in den eigenen vier Wänden: Auch die Fluggesellschaft airberlin will ihre Passagiere auf das frohe Fest einstimmen. Mit dem Konzept "Der Weihnachtsflieger 2014" erfreut sie die Gäste vor Abflug und an Bord mit besonderen Weihnachts-Specials.

Mit Lebkuchen, Printen und Schokoladenherzen werden die Passagiere an Bord des Weihnachtsfliegers verwöhnt. Auf den Flügen innerhalb Deutschlands, nach Österreich und in die Schweiz sowie in den Wartebereichen der Flughäfen in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln und München werden die Gäste ab 16 Uhr mit einem Glühwein aufgewärmt. Auch für den großen Hunger ist gesorgt: Der Sansibar-Klassiker, bestehend aus Entenbrust in Orangensauce mit einem winterlich gefüllten Bratapfel, Kartoffelknödel und Apfelrotkohl, wird in den Wintermonaten rund 2.000 Mal vorbestellt.

Der Weihnachtsflieger startet mittlerweile ins dritte Jahr und wurde diesmal am 27. November 2014 in Berlin Tegel begrüßt: airberlin-Mitarbeiter verteilten in Flashmob-Manier und verkleidet als Engel oder Wichtel Glühwein und Schokoladenherzen, wie das Werbevideo beweist. Abfluggate 44 und 45 verwandelten sich in Minutenschnelle in eine Winterlandschaft mit Weihnachtsbäumen, Kinderkarussell und Schneeflocken. Das Highlight der ohnehin schon gelungenen Überraschung waren die musikalischen Jungtalente Danyiom und Michéle aus "The Voice Kids", die den Weihnachts-Klassiker "Silent Night" zum Besten gaben.

Auch optisch macht der Weihnachtsflieger einiges her. Statt des airberlin-Schriftzuges ziert das Flugzeug ein 2,3 Meter hohes und 18,7 Meter langes Motiv aus einer weihnachtlichen Häuserlandschaft und dem airberlin-Weihnachtsmotto "Flying home for Christmas". airberlin bietet zudem auf internationalen Flügen einen kostenfreien Weihnachtsbaumtransport an. Wer wissen will, wo der Weihnachtsflieger unterwegs ist, kann sich hier informieren.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading