Islamabad - Die USA und Pakistan wollen sich gemeinsam für Frieden in Afghanistan einsetzen. "Die Pattsituation konnte heute durchbrochen werden", sagte der pakistanische Außenminister Shah Mehmood Qureshi nach einem Gespräch mit US-Außenminister Mike Pompeo und dem US-Generalstabschef Joseph Dunford in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad. Das sei eine positive Entwicklung, fügte Qureshi hinzu. Es waren die ersten hochrangigen Gespräche zwischen Washington und Islamabad mit der neuen Führung in Pakistan unter Ministerpräsident Imran Khan.