Ältester Spieler einer EM Lothar Matthäus gratuliert Ex-Löwe Kiraly

, aktualisiert am 15.06.2016 - 16:49 Uhr
Jetzt ältester Spieler aller Zeiten bei einer EM: Kult-Keeper Gabor Kiraly. Foto: dpa

Gabor Kiraly hat sich am Dienstag beim Spiel seiner Ungarn den Altersrekord bei der EM gesichert. Der ehemalige Löwe und Kult-Keeper des TSV holte sich den Rekord von Lothar Matthäus – und bekam von ihm sofort Glückwünsche.

München - Am Dienstag sorgte Gabor Kiraly mit seiner ungarischen Nationalmannschaft für die erste große Überraschung dieser EM. Das Team um den Kultkeeper des TSV 1860 München besiegte Österreich (übrigens mit einem Kurzeinsatz von Noch-Löwe Rubin Okotie) mit 2:0.

Kiraly spielte in gewohnter schlabbriger Jogginghose und sicherte sich mit seinem Einsatz den Titel als ältester Spieler einer Europameisterschaft. Älter als 40 Jahre und 74 Tage war sonst noch nie ein Spieler, der bisherige Rekordhalter war Lothar Matthäus mit 39 Jahren und 91 Tagen.

Der Ex-Löwe bekam nach dem Spiel auch prompt Glückwünsche von Deutschlands Rekord-Nationalspieler. "Glückwunsch an Gabor Kiraly", twitterte Lothar Matthäus.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

3 Kommentare