Advertorial Der „Weinhändler des Jahres“ - mitten in München

Rindchen's Weinkontor in der Zenettistraße ist ein echter Geheimtipp für Weinliebhaber. Foto: Rindchen's Weinkontor

Rindchen’s Weinkontor in der Zenettistraße empfiehlt Spitzenweine jetzt zur Weihnachtszeit.

 

Weihnachtliche Hochgenüsse bei Deutschlands Weinhändler des Jahres! Wer für Weihnachten und Silvester edle Tropfen und tolle Geschenkideen sucht, sollte unbedingt einen Abstecher zum Viehhof in die Zenettistraße machen. Dort wartet mit Rindchen's Weinkontor ein Anbieter der Superlative auf die Münchner.

Bei dem vielfach ausgezeichneten Spezialisten (u.a. Weinhändler des Jahres 2011 und 2012 in Deutschland) gibt es nicht nur kompetente Beratung und ein im Preis-Genuss-Verhältnis wohl ziemlich einzigartiges Sortiment – darüber hinaus können auch Raritäten und Kostbarkeiten in einmaligem Umfang probiert werden

Über 150 edle Produkte kostenlos probieren
Nicht nur rund 100 Weine sind hier jederzeit zum kostenlosen Probieren verfügbar. Auch edle Brände, zum Beispiel vom weltbesten Destillateur Hubertus Vallendar, Champagner oder Jahrgangsraritäten von Portwein und Madeira stehen den geneigten Genießern zum Verkosten zur Verfügung. Von daher bietet sich hier ein lustvoller Streifzug durch die Welt des Weines und artverwandter Köstlichkeiten geradezu an.

Überraschendes Preis-Genuss-Verhältnis
Immer wieder blicken die Damen vom Weinkontor in überraschte Gesichter: Wenn sie mal wieder einen besonders guten Wein zum Probieren ausgeschenkt haben und der Kunde dann erfährt, wie wenig er dafür berappen soll. Das liegt an der Philosophie des Ladens: Inhaber Gerd Rindchen setzt nicht auf große Namen, die man teuer bezahlen muss, sondern auf noch unbekannte junge Winzer, die zum Teil sensationelle Qualitäten für vergleichsweise wenig Geld anbieten. Und da alles direkt vom Erzeuger bezogen wird und es keinen Zwischenhandel gibt spiegelt sich das in entsprechend günstigen Verkaufspreisen wider. Kein Wunder also, dass sich das etwas versteckt gelegene Weinkontor stetig steigenden Zuspruches erfreut. Aus dem einstigen Geheimtipp wird immer mehr ein ernstzunehmender Player auf dem Münchner Weinmarkt.

Kurt Christian Schäwer Kasten 2006 La Togata: Einer der weltbesten Brunello di Montalcinos! Das Spitzenweingut La Togata sorgt schon seit Jahren in der toskanischen Weinszene für Furore. Einen einstweiligen Höhepunkt markierte der Jahrgang 2006: Da wurde der Brunello von La Togata vom renommierten amerikanischen „Wine Spectator“ mit ziemlich sensationellen 96 Punkten ausgezeichnet. Damit ist er einer der höchst bewerteten Brunellos der letzten Jahre weltweit. Ein Wunder, das er auch im Weingutrasch ausverkauft war. Die letzten 240 frei verfügbaren Flaschen dieser Kostbarkeit stehen bei Rindchen's Weinkontor München in der Zenettistraße (Fl. € 39,80) – und bis Weihnachten oder so lange der Vorrat reicht, gibt es diese Rarität auch zum Probieren. Kasten

Ein Vierteljahrhundert Seit'an Seit':
Jubiläumsangebote vom höchst prämiierten Brenner der Welt! Hubertus Vallendar von der Mosel gilt als der meist ausgezeichnete Brenner der Welt und hat gerade das Kunststück fertiggebracht, 2012 zum zweiten Mal in Folge als „Edelbrennerei des Jahres“ bei den World Spirit Awards gekürt zu werden. Jeder, der einmal an einem seiner Obstbrände geschnuppert hat, kann das unmittelbar nachvollziehen. Denn so brillant, saftig und verführerisch wie sich die Aromen präsentieren, mit welcher Feinheit, Intensität und Weichheit seine Destillate punkten – das ist schon eine Klasse für sich. Schon vom ersten Tag an ist Rindchen's Weinkontor als Kunde dabei.

Zum 25jährigen Brennerei- und Zusammenarbeitsjubiläum heckten die beiden Freunde etwas ganz Besonderes aus: Sie präsentieren einen 1987er Riesling-Tresterbrand aus dem Lesegut des Weingutes Fuchs in Pommern, den sie damals gemeinsam ausgewählt und zurückgelegt hatten! Bei diesem Weingut wird mit einer alten, schonend arbeitenden Holzkelter aus dem 19. Jahrhundert gearbeitet, was den nach dem Auspressen verbleibenden Traubenschalen, den Trestern, eine besondere Saftigkeit und unnachahmlichen Reichtum verleiht. All das findet sich in diesem großen, gereiften Tresterbrand wieder, der bis zum Jahresende auch noch mit 25% Jubiläumsrabatt angeboten wird. Während man für eine Flasche eines vergleichbar edlen gereiften Grappas (der ja auch ein Tresterbrand ist) gern mal mit ein paar hundert Euro dabei ist, gibt es diese limitierte Rarität jetzt zum absoluten Freundschaftspreis (Fl. € 22,35). Ebenfalls im Jubiläumsangebot: Vallendars legendärer Haselnussgeist und der Orangengeist aus seiner neuen Brennerei in Stellenbosch. 

Samstag, 15.12,2012,10-16 Uhr Christkindlmarkt im Weinkontor!
Das Weinkontor lädt herzlich ein: Zum entspannten Weihnachts-Shopping ohne Gedränge. Beim 3. Christkindlmarkt kommt neben der Möglichkeit, edle Weine zu verkosten, auch die Kulinarik nicht zu kurz. Kult-Schlachter Gaßner bietet regionale Wurstspezialitäten, mediterranes liefert das Restaurant Papazof, zudem gibt es Oliven, Pasta, Öle und leckere Brotaufstriche.

Dazu liefern außergewöhnliche Schmuckkerzen und liebevoll gearbeitete Filzacessoires jede Menge Geschenkideen. Auch ein Weinerzeuger ist persönlich dabei: Paul Tauferer präsentiert die Gewächse der Kellerei Kurtatsch aus Südtirol.