Achtelfinale: Deutschland gegen Algerien Die voraussichtliche Aufstellung: Schweinsteiger oder Khedira?

Die voraussichtliche Aufstellung Foto: AFP

Nach dem Ausfall von Lukas Podolski wird Joachim Löw wieder auf Mario Götze setzen. Die voraussichtliche Aufstellung für das Achtelfinale zwischen Deutschland und Algerien.

 

Porto Alegre - Spannung um die Besetzung des Mittelfelds: Bastian Schweinsteiger oder Sami Khedira? Joachim Löw hält sich noch bedeckt.

Deutschland – Algerien in Porto Alegre (Montag, 22.00 Uhr MESZ/ZDF)

Die voraussichtliche Aufstellung:

Deutschland: 1 Neuer (Bayern München/28 Jahre/48 Länderspiele) – 20
Boateng (Bayern München/25/42), 17 Mertesacker (FC Arsenal/29/101), 5
Hummels (Borussia Dortmund/25/33), 4 Höwedes (FC Schalke 04/26/24) -
6 Schweinsteiger (Bayern München/29/104), 16 Lahm (Bayern München/30/109), 18
Kroos (Bayern München/24/47) – 8 Özil (FC Arsenal/25/58), 13 Müller
(Bayern München/24/52), 19 Götze (Bayern München/22/32)

Algerien: 23 M'Bohli (ZSKA Sofia/28/31) – 20 Mandi (Stade
Reims/22/4), 4 Belkalem (FC Watford/25/15), 5 Halliche (Academica
Coimbra/27/32), 6 Mesbah (AS Livorno/29/28) – 12 Medjani
(Valenciennes FC/29/29), 14 Bentaleb (Tottenham Hotspur/19/6) – 10
Feghouli (FC Valencia/24/22), 11 Brahimi (FC Granada/24/8), 18 Djabou
(Club Africain Tunis/27/10) – 13 Slimani (Sporting Lisabon/26/23)
 

 

1 Kommentar