Acht Wochen Pause Bayern-Schock! Erneut schwere Verletzung bei Ribéry

Wieder muss Franck Ribéry pausieren - gerade nach seiner Rückkehr ein Schock für die Bayern. Foto: dpa

Gerade keimte nach zwei Einsätzen von Franck Ribéry wieder Hoffnung auf. Nun droht dem 32-Jährigen offenbar erneut eine lange Pause. Laut Kicker hat der Flügelspieler im Spiel gegen Zagreb ein Muskelbündelriss erlitten und fällt acht Wochen aus.

 

Köln - Flügelspieler Franck Ribéry (32) wird dem deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München wahrscheinlich weit bis ins neue Jahr hinein fehlen. Das Fachmagazin kicker berichtet in seiner Donnerstag-Ausgabe, die im Champions-League-Spiel bei Dinamo Zagreb (2:0) erlittene Oberschenkelverletzung des Franzosen habe sich als Muskelbündelriss herausgestellt.

Ribéry kann Winter-Trainingslager wohl nicht zum Aufbau nutzen

Das Trainingslager in Katar (ab 6. Januar) werde der Nationalspieler bestenfalls zur Regeneration nutzen können. Zudem müsse noch geprüft werden, ob eine Sehne Schaden genommen habe. Acht Wochen Pause seien in jedem Fall zu erwarten.

 

1 Kommentar