Abstand zwischen Windrädern und Häusern Altmaier kritisiert bayerische Windrad-Pläne

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) hat die Pläne der bayerischen und sächsischen Landesregierungen, Windräder von Wohngebieten fernzuhalten, kritisiert.

 

Nürnberg -  „Wenn jetzt die neue Abstandsregelung kommt, wird es mehr bremsen als alles andere“, sagte Altmaier mit Blick auf den Ausbau erneuerbarer Energien am Donnerstag in Nürnberg.

Der Minister besichtigte dort ein Gas- und Dampfkraftwerk. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) und Sachsens Regierungschef Stanislaw Tillich (CDU) hatten am Dienstag eine Bundesratsinitiative angekündigt, um die Abstände zwischen Häusern und Windrädern zu vergrößern.

Als Richtschnur für den Abstand soll das Zehnfache der Höhe eines Windrades gelten.

 

4 Kommentare