Abschied oder Verlängerung? TSV 1860: Timo Gebhart hat seine Zukunft selbst in der Hand

Nicht nur ein "Lautsprecher" nach dem Sieg gegen Jena: Timo Gebhart vom TSV 1860 München. Foto: imago images/Christoph Worsch

Er wollte angeblich weg, aktuell ist er jedoch kaum aus der Serien-Löwen-Elf wegzudenken: Mittelfeldstratege Timo Gebhart. Trainer Michael Köllner hat eine eindeutige Botschaft an seinen Spieler.

 

München - Timo Gebhart soll bereits über einen Wechsel nachgedacht haben, doch der scheint aktuell vom Tisch. Der 30-Jährige ist bei den Löwen der Mann der Stunde – und der wichtigen Tore.

"Er hat sich mit Wechselgedanken beschäftigt" zitierte der "Merkur" Löwentrainer Michael Köllner. Diesen Gedanken sollen die Löwen jedoch einen Riegel vorgeschoben haben. Ihre Ansage: Wir brauchen dich! Die Vertragsverhandlungen liegen aktuell nach AZ-Informationen zwar auf Eis, aber ausgeschlossen scheint es nicht, dass Gebharts Einjahresvertrag verlängert wird. Trainer Michael Köllner soll dem ehemaligen Bundesligaspieler bereits gut zugeredet und ihn zum Bleiben ermutigt haben.

Die Chance, die ihm sein Trainer zuletzt gab, hat der Allgäuer genutzt. Und wie: Der wichtige Ausgleichstreffer beim 4:3-Last-Minute-Erfolg gegen Chemnitz und sein Tor in Jena. Gebharts 1:0 war der Türöffner zum souveränen 3:0-Sieg der Löwen beim Tabellenschlusslicht. Die Löwen sind mittlerweile seit 14 Spielen ungeschlagen. Ein neuer Baustein des Erfolgs: Timo Gebhart. Der Offensive Mittelfeldmann lässt auf dem Platz Taten und Tore sprechen.

Timo Gebhart: Zweimal Startelf, zweimal getroffen 

Nach erneuten Achillessehnenprobleme stand der 30-Jährige zuletzt zweimal in Folge in der Startelf der aktuell unbesiegbaren Löwen. Seine Einsätze in den kommenden Spielen könnten ein Gradmesser dafür sein, wie seine Zukunft in Giesing aussieht.

Auf den TSV 1860 wartet eine englische Woche: Am kommenden Samstag kommt Duisburg, dann geht es für die Köllner-Elf am Dienstag auf den Betzenberg und am Samstag empfangen die Löwen die Würzburger Kickers. Nach Gebharts jüngsten Leistungen wären weitere Startelfeinsätze nur logisch. Wenn sein Körper mitspielt. Auch eine Verlängerung seines Vertrags scheint nicht unmöglich. Wenn sein Körper mitspielt.

 

13 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading