Ab Montag Der Wiesn-Aufbau beginnt!

Der Himmel der Bayern wird errichtet - ein Bild vom Aufbau des Hacker-Festzelts 2012. Foto: AP

Als erstes kommen die Wiesnzelte an die Reihe – die Theresienwiese wird deshalb gesperrt. Heuer kommt auch ein beliebtes Special wieder.

 

München - Gut zwei Monate vor der Eröfnung des Münchner Oktoberfests beginnt am kommenden Montag der Aufbau der Bierzelte. Die Theresienwiese wird dann zur Großbaustelle und aus Sicherheitsgründen gesperrt. Bis Ende August bleiben aber einzelne Wege über das Gelände offen. Am 21. September heißt es dann: „Ozapft is“.

Der scheidende Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) wird dann zum letzten Mal das größte Volksfest der Welt eröffnen. Nach einem zweimonatigen „Wahlkampfurlaub“, den er just zum Beginn des Wiesn-Aufbaus am Montag beginnt, kehrt er dann nach der Landtagswahl am 15. September ins OB-Amt zurück.

Bis zum 6. Oktober werden zur Wiesn rund sechs Millionen Besucher erwartet. Die Maß Bier kostet zwischen 9,40 Euro und 9,85 Euro. Nach einem Jahr Pause gibt es heuer auch wieder die „Oide Wiesn“. Dieser traditionelle Teil war mit historischen Fahrgeschäften, zünftigen Bierzelten und bayerischer Kultur 2011 ein Publikumsrenner.

Dieses Jahr wird die „Oide Wiesn“ um eine Straße und 6300 Quadratmeter erweitert und bekommt ein zusätzliches Zelt.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading