Ab Januar 2017 Neue "Star Trek"-Serie landet bei Netflix

Pünktlich zum 50. Geburtstag wird "Star Trek" wieder zum echten Hit. Die Rechte für eine neue TV-Serie aus der Kultreihe hat sich jetzt Netflix gesichert. Und die an den Vorgängern von "Enterprise" bis "Voyager" gleich mit dazu.

 

Lange Zeit war es nicht direkt hip, "Trekkie" zu sein. Im Jahr 2016 wird "Star Trek" aber wieder zunehmend salonfähig: Das "Raumschiff Enterprise" wird mit großem Jubiläumsbrimborium 50 Jahre alt, der neue Kinofilm "Star Trek Beyond" wird heiß erwartet - und auch eine geplante neue TV-Reihe stößt auf echte Vorfreude. Nun hat sich Netflix die Rechte an dem Projekt gesichert, wie der Streamingdienst am Montag mitgeteilt hat.

Schon im Januar 2017 soll die neue Serie - die bisher einfach nur "Star Trek" heißt - starten. Netflix will dann alle neue Folgen jeweils innerhalb von 24 Stunden nach Erstausstrahlung auf dem US-Sender CBS auch in Deutschland verfügbar machen. Gedreht wird ab September in Toronto. Mit "neuem Raumschiff, neuen Charakteren und einer neuen Mission", wie es heißt.

Die Reihe ist die erste neue "Star Trek"-Serie seit 2005 die letzte Klappe für "Star Trek: Enterprise" fiel. Auch alle "alten" Serien seit dem Start der Ursprungs-"Enterprise" im Jahr 1966 werden bis spätestens Ende Jahres auf Netflix im Stream verfügbar sein.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading