755 Meter lang "Da voglwuide Sepp" – Bayerns längste Achterbahn

"Da vogelwuide Sepp" heißt Bayerns längste Achterbahn. Foto: Rodel- und Freizeitpark Sankt Englmar

755 Meter ist die längste Achterbahn Bayerns lang. Gebaut wird sie zur Zeit im niederbayerischen Sankt Englmar.

Straubing - Mit 755 Metern entsteht derzeit im niederbayerischen Sankt Englmar (Kreis Straubing-Bogen) die längste Achterbahn Bayerns. Die Waggons vom "Voglwuiden Sepp" sehen aus wie ein alter bayerischer Schlitten, der auf seinem Weg ins Tal eine Fuhre Holz hinter sich herzieht.

Bei einer Geschwindigkeit von 60 Stundenkilometern dürfen bereits Kinder ab vier Jahren mit der Bahn fahren. Eröffnung ist am 13. Mai.  

 

1 Kommentar