70-jähriger gesteht Tat Erpresser von Linda de Mol verhaftet

Für Linda de Mol sicherlich eine Erleichterung: Ihr mutmaßlicher Erpresser wurde gefasst. Mehr Bilder der sympathischen Moderatorin in der Galerie. Foto: ddp images

Linda de Mol kann aufatmen: Der mutmaßliche Erpresser der Moderatorin ist festgenommen worden. Das teilte die niederländische Polizei mit. Der Täter sei 70 Jahre alt und habe bereits gestanden.

 

Amsterdam - Am 3. Dezember hat die niederländische Polizei einen 70-jährigen Mann aus der Gemeinde Zeist festgenommen, der unter dem Verdacht steht, die Moderatorin Linda de Mol (50) erpresst zu haben. Das wurde nun auf der offiziellen Polizei-Homepage bestätigt. Demnach habe der Mann seine Tat bereits gestanden, wie es weiter heißt.

Untersuchungsteams hatten im Haus des 70-Jährigen verschiedene Gegenstände beschlagnahmt und eine DNS-Untersuchung veranlasst. Deren Ergebnisse hätten im Vergleich mit während der Untersuchung sichergestellten Proben übereingestimmt. Über 700 Tipps aus der Bevölkerung hätten den Beamten bei den Ermittlungen geholfen. Der Mann hatte Linda de Mol und ihren Bruder John de Mol (59) bedroht und hohe Geldsummen gefordert, damit den beiden und ihren Familien nichts geschehe.

 

1 Kommentar