51-Jähriger zeigt Hitlergruß Hauptbahnhof: Besoffener schreit "Heil Hitler"

Hitlergruß am Hauptbahnhof (Symbolbild) Foto: dpa

Wohl aufgrund seines massiven Alkoholkonsums ausgetickt ist ein Mann am Hauptbahnhof. Vor der Polizei schreit der 51-Jährige: "Heil Hitler" und hebt die Hand.

 

München - Da werden sich einige Reisende erschrocken umgedreht haben. Am Hauptbahnhof rastet ein 51-jähriger Mann plötzlich aus und schreit Nazi-Parolen quer über den Abgang zur U-Bahn. Wörtlilch soll er geplärrt haben: „Heil Hitler, wo seid ihr meine Deutschen, Sieg Heil“. Außerdem soll er seinen Absonderungen noch mit einem Hitlergruß Nachdruck verliehen haben, wie einige Passanten berichten.

Glücklicherweise waren ohnehin Beamte der Bundespolizei vor Ort und führten eine Personenkontrolle durch. "Die Beamten der Bundespolizei stellten die Personalien des Mannes fest und erstatteten Anzeige. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen durfte der 51-Jährige wieder gehen", berichtet die Polizei.

Beim Weggehen drohte der stark unter Alkoholeinfluss stehende Mann noch einem der Zeugen.

 

5 Kommentare