51-Jährige schwer verletzt Pisten-Rowdy rast Skifahrerin um – und flüchtet

Durch rücksichtslose Fahrweise auf der Skipiste hat eine Jugendliche eine 51-Jährige schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: dpa

Eine junge Skifahrerin rast am Allgäuer Oberjoch eine Gruppe von Skifahrern um, eine 51-Jährige verletzt sich dabei schwer. Der junge Pisten-Rowdy flüchtet.

 

Bad Hindelang - Im Allgäuer Skigebiet Oberjoch verursachte eine Jugendliche einen Skiunfall, bei dem eine 51-Jährige schwer verletzt wird.

Im Skigebiet Oberjoch/Grenzwieslift raste die Skifahrerin so knapp an einer anderen Frau vorbei, dass diese stürzte. Durch ihren Sturz riss sie eine 51-Jährige zu Boden, die sich dabei schwer verletzte. Die Frau musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Der weibliche Teenager, die laut Zeugenaussagen zwischen 15 und 17 Jahren alt sein soll, entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Unfallopfer zu kümmern.

 

0 Kommentare