42-Jähriger erleidet Schädelbruch Baseballschläger-Attacke: Anklage erhoben

Nach einem Angriff mit Baseballschlägern auf einen 42-jährigen Münchner, wurde nun gegen die drei mutmaßlichen Täter Anklage erhoben.

Obergiesing - Der Angriff hatte sich bereits im Februar ereignet: Der 42-jährige Mann war gerade mit einem Taxi heim nach Obergiesing gefahren, als er vor seiner Haustür von mehreren Angreifern mit Baseballschlägern attackiert wurde. Als Passanten dazu kamen, ließen die Täter endlich von ihm ab und flüchteten.

Noch am Tatort übernahm nach Polizeiangaben die Mordkommission die Ermittlungen und konnte insgesamt drei Täter ermitteln. Mittlerweile seien die Ermittlungen abgeschlossen heißt es weiter. Gegen zwei 40 bzw. 41 Jahre alte Männer und einen 50-Jährigen wurde Anklage wegen versuchten Mordes erhoben.

Die Polizei geht davon aus, dass ein Streit einige Woche zuvor der Auslöser für den Angriff gewesen sein könnte.

Durch die Schläge erlitt der 42-jährige einen Schädelbruch, die eine Gehirnblutung auslöste und musste insgesamt sechs Wochen stationär in einer Klinik behandelt werden.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading