3:1-Sieg gegen Darmstadt Einzelkritik der Bayern: Müller mit Bestnote

Die Bayern schlagen den Aufsteiger aus Darmstadt mit 3:1. So sah die AZ-Sportredaktion die Leistung der Münchner. Foto: Rauchensteiner/firo/Augenklick

Mit einem 0:1-Rückstand gegen die Gäste aus Darmstadt sind die Bayern zur Halbzeit in die Kabine gegangen. Im zweiten Durchgang hat der FCB dann allerdings aufgedreht und drei Treffer erzielt. So sah die AZ-Sportredaktion die Leistung der Münchner.

 

München - Thomas Müller und Robert Lewandowski treffen weiter, wie sie wollen. Die beiden Bayern-Stürmer sorgten mit ihren Treffern für den 3:1-Sieg gegen kämpferische Gäste aus Darmstadt.

Zunächst traf Müller kurz nach der Pause, sein zweites Tor erzielte er mit einem ansehnlichen Fallrückzieher – Lewandowski sorgte rund zehn Minuten vor dem Ende für die Entscheidung.

 

1 Kommentar