3. Liga am Samstag Unterhaching: Bittere Klatsche in Aalen

Am Boden: Unterhachings Torhüter Korbinian Müller gegen Aalens Matthias Morys. Foto: imago/Eibner

Nichts zu holen gab es am Samstag für Unterhaching in Aalen. Die Spielvereinigung verlor mit 1:3. Außerdem: Magdeburg gewinnt, Köln patzt.

Aalen - Der 1. FC Magdeburg hat den Ausrutscher des SC Paderborn genutzt und ist am 17. Spieltag der 3. Fußball-Liga dem Tabellenführer wieder ein Stück nähergekommen. Die Mannschaft von Trainer Jens Härtel gewann das Sachsen-Anhalt-Derby gegen den Hallescher FC 2:1 (2:0) und rückte damit bis auf drei Zähler an Paderborn heran. Der ehemalige Bundesligist hatte zum Auftakt der Runde am Freitag mit 0:2 gegen den Karlsruher SC seine erste Heimniederlage in dieser Saison kassiert.

Den dritten Platz eroberte der SV Wehen Wiesbaden durch ein 2:0 (1:0) bei Kellerkind FSV Zwickau. Wehen überholte Fortuna Köln, das sich im Duell der ehemalige Bundesligisten nach einer 2:0-Führung am Ende mit 3:5 (2:2) bei Hansa Rostock geschlagen geben musste.

Im Kellerduell trennten sich der Vorletzte Werder Bremen II und Schlusslicht Rot-Weiß Erfurt 0:0. Stefan Emmerling konnte mit seinem Comeback auf der Erfurter Trainerbank zufrieden sein. Der 51-Jährige hatte erst zu Wochenbeginn David Bergner bei den Thüringern abgelöst. Zudem bezwang der VfR Aalen Aufsteiger SpVgg Unterhaching 3:1 (2:0), Absteiger Würzburger Kickers besiegte die Sportfreunde Lotte 2:1 (1:0), und Carl Zeiss Jena trennte sich vom VfL Osnabrück 0:0.

VfR Aalen - SpVgg Unterhaching 3:1 (2:0)

Aalen: Bernhardt - Traut, Geyer, Rehfeldt, Thorsten Schulz - Lämmel (86. Stanese), Maximilian Welzmüller - Morys (88. Schorr), Vasiliadis, Bär - Schnellbacher (90.+1 Wegkamp). - Trainer: Vollmann
Unterhaching: Korbinian Müller - Maximilian Bauer (54. Steinherr), Josef Welzmüller, Winkler, Dombrowka - Ulrich Taffertshofer (73. Kiomourtzoglou), Stahl - Nicu, Bigalke, Hagn (54. Porath) - Hain. - Trainer: Schromm
Schiedsrichter: Thorben Siewer (Olpe)
Tore: 1:0 Schnellbacher (33.), 2:0 Bär (45.), 3:0 Morys (60.), 3:1 Stahl (82.)
Zuschauer: 3.160 Gelbe Karten: Lämmel, Vasiliadis, Thorsten Schulz - Ulrich Taffertshofer

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null