28-Jährige hat sich verlobt Skandalnudel Amanda Bynes will 19-Jährigen heiraten

Bald in weißem Brautkleid? Amanda Bynes will heiraten Foto: ddp images

Da Autofahren offenbar nicht ihre Stärke ist, will Amanda Bynes in New York sesshaft werden, weil sie dort Fahrrad fahren kann. Allein sein wird sie dabei offenbar nicht: Die 28-jährige Skandalnudel will ihren 19-jährigen Freund heiraten, wie sie jetzt verkündete.

 

New York – Amanda Bynes ("She's the Man") will heiraten. Das verriet die 28-Jährige der "In Touch Weekly". Der Verlobte der Schauspielerin, die in der Vergangenheit vor allem durch ihre Skandale Aufmerksamkeit erregte, soll ihr 19-jähriger Freund Caleb sein. Er arbeitet demnach in einem Angler-Laden. "Ich bin sehr bedürftig, was Freundschaft angeht und ich hasse Männer", wird Bynes zitiert. Jetzt könne sie sagen: "Ich bin verlobt - lasst mich in Ruhe." Sie möchte verheiratet sein und weg von den Menschen, soll sie weiter verraten haben.

Ihr Verlobter kommt laut dem Bericht aus Kalifornien, Bynes wünscht sich aber, dass sie zusammen mit ihm in New York leben könne. Sie liebe es, Fahrrad zu fahren, in Kalifornien müsse man sich immer ins Auto setzen. Auch Kinder möchte Bynes haben: "Ich möchte Jungs, das ist sicher. So viele, wie ich rausbringe." Bei einem hübschen Mädchen um sie herum hätte sie Angst, dass sie eifersüchtig werden könne.

Bleibt zu hoffen, dass die geplante Hochzeit nicht von einem Richter verhindert wird: Nach einer Autofahrt unter Drogeneinfluss wurde der ehemalige Kinderstar vor wenigen Tagen festgenommen. Die Konsequenzen sind noch nicht abzusehen, denn Bynes ist bereits wegen Gefährdung des Straßenverkehrs auf Bewährung. Ende 2013 war sie zudem in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen worden. Dort diagnostizierten die Ärzte eine bipolare Störung und sogar Schizophrenie bei der 28-Jährigen.

 

0 Kommentare