200 000 Euro Schaden Feuer durch Schweißarbeiten

Feuerwehr (Symbolbild) Foto: dpa

Schweißarbeiten haben in einer Werkstatt des städtischen Bauhofs in Erlangen einen Brand mit hohem Sachschaden ausgelöst.

 

Erlangen/Nürnberg –  Wie die Polizei in Nürnberg am Dienstag mitteilte, wurde gegen einen Werkstattmitarbeiter ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet. Am Montag war das Feuer bei Reparaturen an einem Kleinbus ausgebrochen, verletzt wurde niemand.

Nach Schätzungen vom Dienstag geht die Polizei von einem Schaden von rund 200 000 Euro aus.

 

0 Kommentare