20-Jährige gewinnt Opel Adam Sophia ist die Schöne Münchnerin 2018

Siegerehrung im Silbersaal des Deutschen Theaters: Sophia (20) ist die Schöne Münchnerin. Foto: AZ

Die Schöne Münchnerin 2018 steht fest! Die 20-jährige Sophia zeigt sich auch am Finalabend im Deutschen Theater von ihrer allerbesten Seite und gewann den Hauptpreis - einen Opel Adam im Wert von 18.000 Euro.

München - Die Schöne Münchnerin 2018 heißt Sophia!

Bei der Finalgala am Freitagabend hat die 20-Jährige einen fulminanten Auftritt hingelegt. Vor rund 150 Zuschauern bestätigte Sophia ihr Modeltalent ein zweites Mal. Bereits auf der Kroatienreise hatte sie sich die I.D.-Riva-Wildcard geschnappt und war direkt ins Finale eingezogen.

Die junge Münchnerin bewies im Silbersaal des Deutschen Theaters, dass sie eine atemberaubende Ausstrahlung hat und sich hervorragend auf dem Laufsteg bewegen kann.

Sophia darf jetzt einen Opel Adam vom Autohaus Häusler im Wert von 18.000 Euro ihr Eigen nennen. Und einen Modelvertrag von Louisa Models gibt's obendrauf.

Auf Platz zwei landete Selina (22), die ein edles Perlencollier vom Münchner Edeljuwelier Fridrich gewann. Dritte wurde Nadine (19) - sie bekam ein exklusives Dirndl von Stardesignerin Lola Paltinger im Wert von 3.000 Euro.

Mehr Infos und Bilder zum Finale der Schönen Münchnerin folgen!

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null