1860-Vizekapitän angeschlagen Fehlt Mauersberger gegen Bielefeld?

Fällt er gegen Arminia Bielefeld aus? 1860-Innenverteidiger Jan Mauersberger. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Der TSV 1860 bangt vor der anstehenden Heimpremiere gegen Arminia Bielefeld um einen Einsatz des neuen Vize-Kapitäns Jan Mauersberger: Der 31-Jährige hat im Training einen Schlag auf die Wade abbekommen und muss vorerst mit dem Mannschaftstraining aussetzen.

 

München - Müssen die Löwen bei ihrer Heimpremiere in der neuen Spielzeit gegen Arminia Bielefeld (Sonntag, 15.30 Uhr und im AZ-Liveticker) auf ihren neuen Vize-Kapitän verzichten? Wie Pressesprecherin Lil Zercher am Donnerstag mitteilte, hat der Innenverteidiger am Mittwoch einen Schlag auf die Wade abbekommen.

Am Donnerstagvormittag musste er zum Teamarzt Samy Bonorden und wird am Nachmittag anstelle des Mannschaftstrainings um 16 Uhr nur eine individuelle Einheit absolvieren. Eine Prognose, wie lange Mauersberger mit dem Teamtraining aussetzen muss, gaben die Sechzger nicht ab. Damit gilt sein Einsatz gegen die Arminen zumindest als fraglich.

Als Ersatz für den 31-jährigen Winter-Neuzugang vom Karlsruher SC stünden Retter Kai Bülow, der Brasilianer Rodnei sowie Talent Felix Uduokhai bereit.

 

4 Kommentare